Wie das Software-definierte RZ das Business beflügelt

am 05. September 2017
Wie muss sich die RZ-Infrastruktur verändern, um den Anforderungen der Digitalisierung gerecht zu werden? Werden Software Defined Infrastructures (SDI) zum Standard im Rechenzentrum? Antworten auf diese und weitere Fragen rund um das Thema SDDC geben zwei aktuelle Whitepaper von Fujitsu.

Im Mittelpunkt des Fujitsu-Whitepaper “Is software or hardware defining your data center? Or is it your business?“ steht die Frage, wie sich IT-Architekturen unter dem Druck der Digitalen Transformation verändern müssen, um auch zukünftig die Anforderungen des Business an die IT zu erfüllen– oder sogar die eigenen Wettbewerbspositionen zu verbessern. Das Whitepaper gibt einen Überblick über neueste Entwicklungen im Bereich der RZ-Infrastruktur und diskutiert die entscheidenden Aspekte von SDDC in hybriden IT-Umgebungen. Dabei geht es auch darum, wie Unternehmen sicherstellen können, dass sie die jeweils beste Infrastruktur für ihre unterschiedlichen Applikationslandschaften bereitstellen.

Das Fujitsu-Whitepaper “Der Weg zum Business-Centric Data Center” dreht sich vor allem darum, wie gleichzeitig die Agilität, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit im Rechenzentrum verbessert werden kann. Die klare Empfehlung der Autoren: Bei der Diskussion um die Modernisierung der IT-Infrastrukturen, sollten sie die Anwender nicht von technologischen Erwägungen leiten lassen, sondern die jeweiligen Geschäftserfordernisse in den Vordergrund stellen. Um allerdings das Potenzial technischer Innovationen für das eigene Unternehmen abschätzen zu können, sollten sich die IT-Verantwortlichen intensiv mit neuesten Konzepten und Technologien beschäftigen. Das Whitepaper gibt einen Überblick über die zukünftigen Bausteine eines agilen, geschäftsorientierten IT-Betriebs wie innovative Server- und Storage-Architekturen, die Transformation der Netzwerk-Infrastruktur sowie Überlegungen zu Vorgehensmodellen bei der RZ-Innovation und einem einfacheren RZ-Management.

Die Whitepaper greifen die aktuelle Diskussion auf, welchen Einfluss die digitale Transformation auf die IT-Infrastrukturen hat. Gerade IT-Verantwortlichen geben sie umfassende Informationen und Entscheidungshilfen an die Hand, um mit zielgerichteten Investitionen die Zukunftsfähigkeit ihrer IT-Landschaften sicherzustellen.

»

Kostenloses Whitepaper downloaden!

Die Virtualisierungswelle der vergangenen Jahre hat in den Unternehmens-Rechenzentren viel bewegt. Doch deren grundsätzliche, hardware-orientierte Architektur wurde bislang nicht angetastet. Durch den software-definierten Ansatz könnte sich dies nun radikal ändern – sowohl bei Strategie, Organisation als auch Technologie: Dieses Whitepaper gibt Ihnen eine erste Orientierungshilfe zum Thema Software-Defined Data Center und stellt die wichtigsten Konzepte und Architekturmodelle vor. Lesen Sie mehr dazu in diesem Whitepaper.