Neue Data Protection Appliance für hybride Umgebungen

am 10. Juli 2018
Die neueste Storage-Lösung von Fujitsu bietet festplattenbasiertes Backup, automatische Deduplizierung und Remote-Replikation mit Disk oder Solid State Drives (SSDs) von 26 TB bis zu 640 TB. Mit der Integration der marktführenden Storage-Software von Veeam für virtualisierte Umgebungen unterstützt die Appliance auch Back-Up und Recovery sowie Business-Continuity und Desaster-Recovery Szenarien in hybriden IT-Landschaften.

Mit der neuesten Generation ETERNUS CS800 S7 bringt Fujitsu eine Appliance auf den Markt, die Leistungsfähigkeit, Flexibilität und Skalierbarkeit der Enterprise-Klasse auch für mittelständische Unternehmen erschwinglich macht. Mit integrierter Deduplizierung, Remote-Replikation, der optionalen Einbindung von Bandsystemen und der Unterstützung aller gängigen Schnittstellen eignet sich die Storage-Lösung auch für heterogene IT-Umgebungen.

Fujitsu macht Enterprise-Technologie für KMU erschwinglich.
Fujitsu macht Enterprise-Technologie für KMU erschwinglich.
Foto: Mark Agnor - shutterstock.com

Die Appliance wird vorinstalliert und schlüsselfertig ausgeliefert. Im Basispreise sind bereits alle Softwarelizenzen enthalten, einschließlich AES 256-Bit verschlüsselter Fernreplikation für automatisierte Desaster-Recovery-Szenarien. Dabei unterstützt die ETERNUS CS800 alle gängigen Software-Lösungen für Backup und Recovery, die auch parallel betrieben werden können. Der größte Nutzen lässt sich indes mit dem Einsatz der marktführenden Software von Veeam erzielen, auf deren Integration die Appliance speziell zugeschnitten ist.

ETERNUS CS800 und Veeam - die ideale Kombination für einfaches Backup und Recovery in virtuellen Umgebungen

Im Gegensatz zu herkömmlichen Backup-Tools, die auf die Datensicherung physischer Maschinen ausgerichtet sind, wurde Veeam Backup & Replication speziell für virtuelle Umgebungen entwickelt. Die Software arbeitet auf der Virtualisierungsebene und verwendet einen imagebasierten Ansatz für das VM-Backup. Um VM-Daten abzurufen, muss deshalb keine Agentensoftware im Gastbetriebssystem installiert werden. Stattdessen nutzt Veeam Backup & Replication ESX- und VSS-Snapshot-Funktionen.

Veeam Backup & Replication bietet eine Reihe von Funktionen zum Aufbau und Betrieb einer flexiblen Backup-Infrastruktur, zur Durchführung von Datensicherungsaufgaben wie etwa VM-Backup, Replikation, Kopieren von Backup-Dateien und für Disaster Recovery-Verfahren. Die vollständige Konsolidierung heterogener Umgebungen stellt sicher, dass die Ressourcen optimal genutzt und erhebliche Kosteneinsparungen erzielt werden können. Eine einzelne ETERNUS CS800 ist skalierbar von 16 TB bis 640 TB Netto-Nutzkapazität und deckt damit vollständig den Bedarf von kleinen Unternehmen bis hin zu großen Mittelständlern ab.

Die Fujitsu Storage ETERNUS CS800 S7 ist ab sofort über Fujitsu und über Fujitsu Channel Partner zu Listenpreisen ab 24.800 Euro verfügbar.

Detailliere Informationen zur ETERNUS CS800-Appliance und dem Zusammenspiel mit der Veeam-Software finden Sie in dem Whitepaper.