Komplexe Echtzeitsicht auf die Bourbon-Produktion

am 25. Juli 2018
Jim Beam (USA) hat mit GlobeRanger iMotion von Fujitsu für das Live-Tracking und Monitoring seiner Bourbon-Produktion eine integrierte IoT-Lösung umgesetzt. Die Lösung schafft volle Transparenz, was Zeit spart und Fehler verhindert.

Die Erfolgsmarke Jim Beam gehört zum Konzern Beam Suntory, dem weltweit drittgrößten Hersteller von Premiumspirituosen und Marktführer bei Bourbon. Damit Whiskey zu Bourbon wird, muss er mehrere Jahre reifen. Dafür kommt er nach dem Destillieren in neue Eichenfässer, die bis zur Flaschenabfüllung lagern. Den Status seiner komplexen Produktionsabläufe jederzeit präzise bestimmen zu können ist auch für Jim Beam eine Herausforderung. Umso mehr, weil verschiedene Standorte und mobile Produktionsmittel im Spiel sind.

Bourbon-Tradition trifft Echtzeit-Monitoring: So geht Whiskey-Produktion im Digitalisierungszeitalter.
Bourbon-Tradition trifft Echtzeit-Monitoring: So geht Whiskey-Produktion im Digitalisierungszeitalter.
Foto: Kelly van Dellen - shutterstock.com

Automatisierte Übersicht über die gesamte Produktion

Die Mitarbeiter des Whiskey-Herstellers müssen Millionen von Fässern im Auge behalten: über Destillerien, Lager, Abfüllbetriebe und Transportfahrten hinweg. Dabei hilft jetzt eine Tracking- und Monitoring-Lösung, umgesetzt mit der IoT-Software GlobeRanger iMotion von Fujitsu. Die neue Lösung erfasst Daten zu definierten Prozessschritten der Produktionslinie: vom Entgegennehmen und Befüllen der gelieferten Leerfässer über das Lagern und Ausliefern der vollen Fässer bis zum Entleeren beim Flaschenabfüller. "Sie bietet eine vollständige, automatisierte Übersicht für unsere ganze Produktion", erklärt Nick Moberg, Senior Manager of Platform Solutions bei Beam Suntory.

Trackingdaten in Echtzeit nutzbar

Alle Trackingdaten laufen direkt ins Aufzeichnungssystem von Jim Beam und werden in Echtzeit für Geschäftsprozesse nutzbar. Zum Beispiel fließen Daten der Fassbefüllung (Anlage, Zeitpunkt und Menge) automatisch in die Chargen-Informationen für den Abfüllauftrag. Das garantiert durchgängige Datenqualität und macht später jede einzelne Flasche digital rückverfolgbar. Damit eröffnen sich auch für den Online-Dialog mit Kunden ganz neue Möglichkeiten.

Weitere Details erfahren Sie hier: Case-Study kostenlos lesen!